Vitamin D im Sommer

Vitamin D

Brauchen Eure Poppeditzje Vitamin D im Sommer?

Ja! – Poppeditzje brauchen Vitamin im Sommer, WENN sie nie in die direkte Sonne gehen (können)! Klare Indikation für Supplementierung gibt es also im 1.Lebensjahr, denn Babys dürfen nicht in die Sonne (s. auch Sommer, Sonne, Sonnenschutz).

Die Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) empfiehlt eine Vitamin-D3-Supplementierung in Höhe von 400-500 IE in den ersten 12-18 Lebensmonaten. Nach dem ersten Lebensjahr beträgt die empfohlene Gesamtzufuhr an Vitamin D 600-800 IE – sei es durch die Eigensynthese (Sonne), Lebensmittel oder Supplemente.

Für Vitamin-D-Versorgung durch die Sonneneinstrahlung wird empfohlen, 2-3-mal pro Woche Gesicht, Hände und Arme für kurze Zeit (etwa die Hälfte der Eigenschutzzeit, die vom Hauttyp abhängt) der Sonne auszusetzen – das sind bei Kindern nur etwa 5 Minuten!

Wie handhabt Ihr das? Gebt Ihr Euren Poppeditzje Vitamin D im Sommer?

Teile diesen Post:

weitere Posts:

Frühstück

Frühstück mit Poppeditzje

Und täglich grüßt das Frühstück. Damit es schnell geht und abwechslungsreich bleibt – haben wir mehr leckere Rezepte für Euch zusammengestellt.