Saisonales Gemüse: Kürbis

Kürbis

Die Kürbissaison ist eröffnet!

Kürbis enthält Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Kürbiskerne sind deutlich nährstoffreicher: sie sind eine Eisen- und Zink sowie eine Proteinquelle.

Warum nicht also alles Gute in einer Speise? – Hier kommt der Klassiker schlechthin:

Die Kürbissuppe

Das braucht ihr:

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 500 g, mittelgroß)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 10 g)
  • 1-2 Möhren
  • ca. 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer (zum Würzen)
  • Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne (optional)
  • Petersilie oder Koriander (frisch; optional)

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kleinhacken und im Topf im beliebigen Öl (z.B. Raps oder Kokos) anbraten.

In der Zeit Kürbis (mit Schale) und Möhren in Stücke schneiden und kurz mitanbraten.

Etwas Gemüsebrühe dazugeben, so dass das Gemüse bedeckt ist, würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Kokosmilch dazugeben und pürieren.

Fertig!

TIPP: Wer mag, kann Kürbis- und/oder Sonnenblumenkerne und frische Petersilie oder Koriander darüber streuen.

Wie esst Ihr Kürbis am liebsten?

Teile diesen Post:

weitere Posts:

Wassermelone

Saisonales Obst: Wassermelone

Unser saisonales Obst der Woche: die Wassermelone. Ja, sie hat immer noch Saison und ist vielseitig einsetzbar. Wie erfahrt Ihr hier.

Mittagessen

LunchTime

Oh nein, schon wieder LunchTime! Hier kommen einige leckere Inspirationen für die ganze Familie.