Eis, Eis, Baby!

Eis - geht das auch gesund?

Eis gehört zum Sommer einfach dazu! Aber die üblichen Eissorten aus dem Supermarkt oder der Eisdiele sind nährstoffmäßig eher nicht so toll. Gerade für kleine Kinder lohnt es sich deswegen, Eis öfter zuhause selber zu machen und das geht sehr einfach, sogar ohne Eismaschine!

Heute stellen wir euch ein Rezept aus dem Buch „Little Green Kitchen“ von David Fernziel und Luisa Vindahl1 vor. Es ist sehr einfach, gesund und lecker! Beeren sind eine gute Quelle für Antioxidantien und Vitamin C, Avocado – für „gute“ Fette. Datteln verleihen dem Eis eine angesehen Süße und enthalten dabei auch ein paar Nährstoffe und Ballaststoffe! Als Milch der Wahl könnt Ihr entweder Kuhmilch oder pflanzliche Alternativen nutzen. Für Kinder empfehlen wir vor allem calciumangereicherte Soja- oder Erbsenmilch. 

Macht Ihr selber Eis für Eure Poppeditzje?

1Frenkiel, D. & Vindahl, L. (2019), Little Green Kitchen: Simple vegetarian Family Recipes, Hardie Grant Books UK / Hardie Grant London

Teile diesen Post:

weitere Posts: